Low Vision

In den meisten Fällen ist uns nicht bewusst, wie sehr wir uns auf unsere Augen verlassen. Allerdings kann die Sehleistung so stark abnehmen, dass Lesen zur Herausforderung wird.Ursachen sind oft Krankheiten wie Diabetische Retinopathie und altersbedingte Makuladegeneration, kurz AMD.

Brillen

Die Betroffenen sind dadurch oft nicht mehr in der Lage, den Alltag zu meistern und geben deshalb geliebte Hobbies auf. Dieses Gebiet wird oft mit dem englischen Begriff Low Vision bezeichnet. Wir sind auch dann für Sie da, wenn die Brille nicht mehr allein ausreicht. Dort werden wir mit dafür abgestimmten Messmethoden die Situation untersuchen. Anschließend können wir geeignete spezielle Sehhilfen anpassen.